Erntewagen News

 

 

- Präventionsteam -

Pappstraße 6

27711 Osterholz-Scharmbeck Osterholz-Scharmbeck, 4. August 2008

Tel.: 04791 / 307 – 107 Fax: 0511 / 9695629459

Erntefestsaison im Landkreis Osterholz

- Jugendschutz und Sicherheit -

Bald finden wieder die traditionellen Erntefeste mit Marktbetrieb, Ernteball und den meist

fantasievoll gestalteten Umzügen statt. Jugendamt und Polizei im Landkreis Osterholz

möchten gemeinsam mit den nachfolgenden Hinweisen etwas für die Sicherheit aller

Beteiligten tun. Besonders den Fahrern bei Erntefestumzügen wollen wir mit den

nachfolgenden Hinweisen helfen, denn sie sind es, die nach § 23 Straßenverkehrsordnung für

das Fahrzeuggespann verantwortlich sind.

Verantwortlichkeit des Fahrers umfasst nicht nur den technischen Zustand des Gespanns

sondern u.a. auch, dass die Besetzung vorschriftsmäßig ist und dass die Verkehrssicherheit

nicht leidet.

- Fahrer im Erntefestumzug müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

- wenn von Personen auf dem Anhänger Gefahren ausgehen, muss der Fahrer

einschreiten. Dies ist z.B. der Fall bei betrunkenen Mitfahrern.

Betrunkene Personen, egal wie alt, gehören nicht auf die Ladefläche

eines Anhängers.

- Der Fahrer muss diese von der weiteren Teilnahme ausschließen, wenn er

sicher gehen will, dass er z.B. für Verletzungen von Mitfahrern nicht mit zur

Verantwortung gezogen werden will.

- Der Fahrer wird unter Umständen zur Verantwortung gezogen, z.B. bei

Verletzungen von betrunkenen Mitfahrern, egal ob Jugendliche oder

Erwachsene.

- Personentransport ist auf dem Anhänger bei An- und Abfahrt nicht erlaubt

Daher fordern Jugendamt und Polizei im Landkreis Osterholz Sie auf, verantwortungsbewusst

den Umgang mit Alkohol auf Ihrem Erntewagen zu regeln. Geben sie auch bei Erntefesten

Kindern und Jugendlichen keinen Alkohol. Jugendamt und Polizei werden auf einigen

Erntefesten dabei sein, um gemeinsam etwas für den Jugendschutz zu unternehmen.

Zu den technischen Vorschriften gibt es ein Merkblatt beim Erntefestkomitee.

Ihr Präventionsteam

der Polizei im Landkreis Osterholz.